Anfrage Buchen Angebot Bilder Video

Geführte Skitour im Winterurlaub – DAS KRONTHALER****S

Freiheit. Unberührtheit. Skitour im Karwendelgebirge.

Schneebedeckte Gipfel. Einsame Hänge. Gehüllt in sanftmütiges Weiß. Hoch über der Baumgrenze ist der Trubel der Skigebiete schnell vergessen. Nur das Gleiten der Felle auf dem Schnee in den Ohren. Atemberaubendes Panorama. Der Blick über den Achensee. Die Wildheit der umliegenden Bergwelt entschädigt für den Aufstieg. Purer Genuss bei der Abfahrt. Das schwerelose Gefühl, wenn die Skier in feinsten Pulverschnee eintauchen. Weite Hänge durchstreifen. Eins werden mit dem schier unendlichen Weiß. Es ist diese Kombination von Aufstieg aus eigener Kraft und Abfahrt in unberührtem Gelände. Die Freiheit, den kompletten Berg zu nutzen.Vom Alltag eine Pause einzulegen. Das ist Emotion. Das ist Skitour – wie Sie sie im DAS KRONTHALER und im angrenzenden Karwendelgebirge erleben können.

Geführte Skitouren im DAS KRONTHALER

Wildheit. Ursprünglichkeit. Unberührte Hänge. Der Naturpark Karwendel lockt Skitourengeher mit unverbauten Tälern. Und einsamen Gipfeln. 1928 unter Schutz gestellt, ist er heute Ruhepol. In den Tal-Lagen prägen die reichen Wälder die Szenerie, an den steilen Bergflanken die Schutt- und Latschenfelder. Darüber offene Hänge. Weitblicke. Um genau diese zu erkunden, liegt das Aktiv Hotel DAS KRONTHALER ideal. Starten Sie direkt vom Hotel aus. Ski.In-Ski.Out. Auf wöchentlichen Skitouren mit ausgebildeten Berg- und Skiführern der Bergschule alpine-guiding. Erkunden Sie die umliegenden Gipfel. Hochplatte (1820 Meter). Gröbener Hals (1650 Meter). Oder Juifen (1990 Meter). Im Komplettpaket „Gipfelstürmer“ ist die Ausrüstung bereits enthalten. Tourenski. Felle. Tourenschuhe. Stöcke. Lawinenausrüstung. Leihen Sie direkt in unserem Shop Lust.BOXX aus. Begeben Sie sich mit unseren Bergführern auf das Erlebnis Skitour. In unberührter Natur. Erleben Sie die Freiheit, die körperliche Anstrengung und begeben Sie sich zurück. An die Anfänge des Skisports. Wo alles begann. Im unverspurten Gelände. Ohne Aufstiegshilfen. Ohne Lifte. Nur mit eigener Muskel- und Willenskraft.

Verantwortlich für Ihre Sicherheit am Berg

>> unsere Bergführer im Porträt