Anfrage Buchen Angebot Bilder Video

Klettern und hochalpines Wandern – DAS KRONTHALER****S

Klettern im Naturpark Karwendel, über Grenzen gehen und Bestmarken knacken

Ultimativ. Atemberaubend. Entfesselnd. Die Sprache schickt voraus KLETTERZEIT nun eine Steigerung der alpinen Faszination: Mit den Guides brechen Sie auf zu den Klettersteigen rund um den Tiroler Achensee, tief im Rofan und hoch am Naturpark Karwendel, die allesamt Ihr Gefühl von den Bergen und Ihren Glauben an die eigenen Limits brechen werden. Neue sportive Dimensionen, neue Horizonte, neue Ziele, die Sie erreichen, sind der Lohn für den Mut, sich mit Klettergurt und unter der fachkundigen Anweisung der Alpine-Guiding-Pros in die Seile und in geschichtsträchtige Kletterteige zu wagen. Wo im Winter nur Gämsen und Bartgeier leben und die Eiskletterer ihre Steigeisen in die Wände schlagen, erfasst und ergreift Sie beim Klettern die Stärke der Berge voll und ganz. Hautnah kommen Sie mit jedem Schritt und Griff den Elementen der Natur nah. 

Entdecken. Vertrauen und Sicherheit.

Denn komplizierte Knoten und schwindelerregende Seilmanöver sind in den Klettersteigen rund um DAS KRONTHALER nicht nötig. Zum Warm-up geht es auf den Übungsklettersteig Rofan, Buchau oder Brudertunnel und mit der dort gewonnenen Trittsicherheit stehen Ihnen die Haidachsteillwand mit 2.192 Metern, der Rosskopf mit 2.246 Metern, die Seekarlspitze mit 2.261 Metern, das Spieljoch mit 2.236 Metern sowie der Hochiss mit 2.299 Metern offen. Egal ob als Anfänger, Fortgeschrittener oder Könner – die Alpine Guides finden genau die Tour, die Sie anspornt, und geben Ihnen genau jene Tipps und Techniken, die Sie brauchen, um ökonomisch Ihr persönliches „next level“ zu erreichen oder Ihre Bestmarken zu knacken.

Verantwortlich für Ihre Sicherheit am Berg

>> unsere Bergführer im Porträt